Blog » News

Tignale – romantischer Ort am Gardasee

Tignale – romantischer Ort am Gardasee

Nicht direkt am Ufer des Gardasees, sondern in etwa fünfhundert Meter Höhe liegt der Luftkurort Tignale, der aus sechs kleinen Ortschaften besteht. Wer überlaufene Urlaubsorte meiden möchte, findet hier Ruhe und Erholung. Umgeben von Terrassen, auf denen Olivenbäume wachsen, ist Tignale in eine wunderschöne Landschaft eingebettet.

Trotz der Ortslage auf dem Hochplateau sind Urlauber schnell im Strandbad direkt am Gardasee, ein kleiner Fischerhafen gehört ebenfalls zum Ort. Hier kann man schwimmen und surfen, nette Cafés am Hafen bieten Erfrischungen oder einen Imbiss an.

 

Viele sportliche Angebote ​

Tignale liegt mitten im Naturschutzgebiet Alto Garda, hier können Feriengäste bei Wanderungen oder Radtouren die fantastische Landschaft zu erleben. Steile Felsen, Schluchten und Wasserfälle prägen das Bild der Gebirgslandschaft. Kletterfreunde finden hier ausgezeichnete Möglichkeiten, mit dem Kanu kann man zahlreiche Gebirgsbäche befahren. Viele Freizeitaktivitäten sind in Tignale und Umgebung möglich. Für Mountainbike-Touren gibt es passende Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Das Besucherzentrum des Naturparks vermittelt viel Wissenswertes über Kultur und Lebensweise in der Region. Auch hier eröffnet sich ein fantastischer Blick über den Gardasee und die Umgebung.


Sehenswertes in Tignale

Die Wallfahrtskirche Madonna die Montecastello liegt auf einem Felsvorsprung. In der Kirche befinden sich ein goldener Altar und wertvolle Fresken, Pilger aus aller Welt besuchen den Wallfahrtsort. Von hier aus hat man einen herrlichen und unvergesslichen Panaromablick auf den Gardasee, wer noch höher hinaus will, kann den Pfad hinter der Kirche nutzen, der zum Gipfelkreuz führt. Hier erweitert sich der Blick auf den See mit dem Monte Baldo. Lohnenswert sind Besichtigungen der bekannten Olivenölmühle oder der alten Zitronengewächshäuser.
 

Gäste herzlich willkommen

Italienisches Flair bietet der alte Ortskern, hier können Urlaubsgäste verwinkelte Gassen und romantische Winkel entdecken, einige Gebäude sind noch aus dem Mittelalter erhalten. Nach dem Spaziergang durch den Ort kann man in eines der Restaurants einkehren und die traditionelle regionale Küche genießen. In Tignale finden sich schöne Hotels, nett eingerichtete Ferienwohnungen ebenso wie Privatunterkünfte. Da Trignale dem See zugewandt liegt, hat man praktisch in fast jeder Ferienunterkunft einen wunderbaren Blick aufs tiefblaue Wasser oder romantische Sonnenuntergänge.