Blog » News

Die Gardesana Occidentale - ein Traumstraße

Die Gardesana Occidentale - ein Traumstraße

Eine der schönsten Straßen Europa, mit atemberaubenden Aussichten, eingebettet in Zitronenhaine führt die Gardesana Occidentale oberhalb eines der schönsten Seen Italiens entlang. Die westliche 'Gardalinie' führt auf 48 Kilometern von Riva del Garda in der Region Trentino im Norden, bis nach Salò im Süden. Dabei liegen die Städte Limone sul Garda, Gargnano, Toscolano Maderno und Gardone Riviera auf der Strecke. Während die Straße im Norden sehr kurvig ist, wird es im Süden (in den Provinzen Lombardei und Venetien) flacher und gerader.

Noch bis ins 20. Jahrhundert konnten Reisende nur auf dem Seeweg auf der Westseite des Gardasees von Norden nach Süden gelangen. Unüberwindbare steile Berge machten eine Reise auf dem Landweg, über enge Pfade, zu einem langen schier unüberwindbaren Abenteuer. Zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg, im Februar 1928, begannen die dreieinhalb Jahre währenden Bauarbeiten für die "Landverbindung". Keine einfache Aufgabe für die Planer, Ingenieure und die unzähligen Arbeiter: Allein auf den ersten 28 Kilometern von Riva del Garda bis Gargano mussten vieleTunnels in die Berghänge gesprengt werden.

Im Zweiten Weltkrieg zwischen 1943 und 1945 waren in vielen der 74 Tunnels Rüstungsfabriken untergebracht, die Straße war für den 'normalen' Verkehr gesperrt.

1963 begannen weitere Umbaumaßnahmen. Viele der kleineren Tunnels wurden durch wenige größere Tunnels ersetzt. Die "stillgelegten" Abschnitte sind heute noch teilweise zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundbar.

​Aufgrund ihrer einzigartigen Schönheit und ihrer exponierten Lage, entlang der italienischen Zitronenriviera ('Riviera dei limoni') ist die Gardesana Occidentale ein begehrtes Ziel von Tausenden Touristen und Bikern alljährlich. Berühmtheit erlangte die serpentinenreiche Strecke durch den James Bond Film von 2008 "Ein Quantum Trost", in dem eine wilde Verfolgungsjagd auf beiden Uferseiten gedreht wurde. Das 'Gegenüber' der Gardesana Occidentale ist die Gardesana Orientale, sie verläuft auf 66 Kilometern entlang des Ostufers des Sees.