Blog » News

Ausflug 5 italienische Seen

Ausflug 5 italienische Seen

Wer schon einmal in Italien war, der wird die Vielfalt dieses Landes lieben. Von der Berglandschaft, über das Flachland sowie unzähligen Seen, hier bleibt wirklich kein Wunsch offen. Wer einmal Urlaub in Tignale am wunderschönen Gardasee macht, sollte sich folgende umliegende Seen nicht entgehen lassen, da dies der perfekte Startpunkt für die kleine Seentour ist.

1. Lago di Valvestino
Nach nur 28 km und einer 49-minütigen Fahrt entlang der Seepromenade gelangt man zum Lago di Valvestino. Hierbei handelt es sich um einen künstlichen fjordartigen Stausee mit einer 124 m hohen Staumauer. Die wunderschöne Berg- und Seelandschaft eignet sich ideal für einen kleinen Wanderausflug, um den Alltag hinter sich zu lassen.

2. Lago d’Idro
Fährt man von Lago di Valvestino weiter auf der SP9 bzw. anschließend auf der SP58, dann erreicht man nach weiteren 45 Minuten Fahrtzeit den größeren Lago d’Idro. Das Tal bietet eine atemberaubende Kulisse für alle Naturfreunde. Durch die Höhe des Sees gibt es hier im Sommer auch keine unerträgliche Schwüle, was somit ideal für das Erkunden der Natur ist.

3. Lago d‘Ampola
Fährt man mit dem Auto nordöstlich weiter, erreicht man nach nur 20 km den kleinen Lago D’Ampola. Hier angekommen, kann man schon mit dem Highlight – ein Naturwanderweg im Biotop des Ampola-Sees, starten. Dieser Rundgang ist für alle geeignet, dauert ca. eine Stunde und bietet Einblick in das vielfältige Tier- und Pflanzenreich rund um den See. Danach hat man die Chance sich im Besucherzentrum das Leben der Gewässer anzusehen.

4. Lago di Ledro
Weiter geht es auf der SS240 und nach exakt 10km ist man beim Lago di Ledro. Der 2,187 km² große Bergsee bietet Touristen genügend Hotels und Restaurants, ein archäologisches Pfahlbaumuseum und ebenfalls unzählige Wanderwege, die perfekt zum Erkunden der Natur sind. Das Highlight ist neben dem kristallklaren Wasser aber der Wasserfall, welchen man vom Hauptplatz in Tiarno di Sotto nach ca. 15 Minuten zu Fuß erreicht.

5. Lago di Garda
​Zurück auf dem Weg zum Ausgangspunkt Tignale, fährt man ca. 25 km entlang des Gardasees, bis man Limone sul Garda erreicht. Hier kann man sich die wunderschöne Chiesa di San Benedetto, eine baroke Kirche mit Blick auf den See, ansehen. Anschließend empfiehlt es sich ein wenig an der Strandpromenade zu spazieren und den Ausblick zu genießen. Von Limone sul Garda sind es dann nur noch 24 km bis Tignale.